Vergebener Auftrag BIPV-Module für die Fassade des ZhS-Gebäudes

Vergabe E_035_357337



Bei Fragen zur Bedienung der Software AI BIETERCOCKPIT wenden Sie sich bitte zum Ortstarif an den Support
unter +49 9317 304624 (Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr).


a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Name und Anschrift:Fraunhofer-Gesellschaft, Einkauf und Gerätewirtschaft C2
Hansastraße 27c
80686 München
Telefonnummer:089 12050
E-Mail:einkauf@zv.fraunhofer.de
Faxnummer:1
b) Vergabeverfahren:
Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb
c) Art und Umfang der Leistung:
Am Neubau des ZhS soll eine innovative, architektonisch hochwertige BIPV-Fassade realisiert werden. Um die Innovationen, die in diesem Laborgebäude später erarbeitet werden, stellvertretend auch an der Fassade darzustellen, sollen dabei keine bereits kommerziell erhältlichen Standardprodukte verbaut werden, sondern eine neuartige, am ISE entwickelte Technologie demonstriert werden.
Dabei geht es um farblich und gestalterisch angepasste, hocheffiziente PV-Module, bei denen die eigentliche PV-Funktionalität kaum noch wahrnehmbar ist. Mit der am ISE entwickelten Technologie MorphoColor© (Marke angemeldet, Patent eingereicht, Patentoffenlegung erfolgt) ist genau dies möglich: farbliche Gestaltung mit hoher Farbsättigung, guter Winkelstabilität des Farbeindrucks und bei gleichzeitig hoher Effizienz. Dies wird durch eine Kombination aus einer strukturierten Oberfläche des Deckglases mit einem Interferenzschichtstapel (mehrere dünne Schichten im Bereich von wenigen 100 nm mit verschiedenen Brechungsindizes) auf dem Deckglas erreicht. Durch diesen im Vergleich zu Standard-BIPV-Modulen veränderten Aufbau (Glasoberflächenstruktur und Interferenzschichtstapel) ergeben sich zusätzliche Anforderungen an die Modulherstellung (vgl. unten). Für ein optisch homogenes Erscheinungsbild ist die Verwendung von farblich homogen dunklen Solarzellen, einem farblich angepassten Backsheet sowie von geschwärzten bzw. abgedeckten Zellverbindern erforderlich. Außerdem sind im MorphoColor©-Laminierungsprozess Anpassungen gegenüber einem Standardprozess erforderlich, um einen dauerhaft haltbaren Verbund sicherzustellen.
d) Zeitraum der Leistungserbringung
Lieferung/Ausführung ab:08.11.2021
Lieferung/Ausführung bis:12.11.2021
e) beauftragtes Unternehmen:
1. Auftragnehmer:Ertex Solartechnik GmbH
Peter Mitterhoferstraße 4
3300 Amstetten