Ausschreibung V_999_999990_001_Testausschreibung BAU ohne Lose

Vergabe V_999_999990_001



Bei Fragen zur Bedienung der Software AI BIETERCOCKPIT wenden Sie sich bitte zum Ortstarif an den Support
unter +49 9317 304624 (Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr).


Vergabenummer:V_999_999990_001
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name und AdressenOffizielle Bezeichnung: Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung - Einkauf C2 - Vergabestelle Bau

Postanschrift: Hansastraße 27c
Postleitzahl / Ort: 80686 München
Land: Deutschland
NUTS-Code: DE212
Kontaktstelle(n): Sachgebiet Vergabestelle Bau
Telefon: +49 891205-3299
E-Mail: vergabestelle-bau@zv.fraunhofer.de
Internet-Adresse(n)Hauptadresse: (URL) https://vergabe.fraunhofer.de/
I.2) Gemeinsame Beschaffung
I.3) Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: (URL) https://vergabe.fraunhofer.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-178c6008a69-382cb204707d7d5f
Weitere Auskünfte erteilt/erteilendie oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichenelektronisch via: (URL) https://vergabe.fraunhofer.de
I.4) Art des öffentlichen AuftraggebersAndere: Forschungseinrichtung
I.5) Haupttätigkeit(en)Andere Tätigkeit: Forschung und Entwicklung
Abschnitt II: Gegenstand
II.1) Umfang der Beschaffung  
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags:V_999_999990_001_Testausschreibung BAU ohne Lose
Referenznummer der Bekanntmachung: V_999_999990_001
II.1.2) CPV-Code Hauptteil45311000-0
II.1.3) Art des AuftragsBauauftrag
II.1.4) Kurze Beschreibung:Testausschreibung BAU ohne Lose
II.1.5) Geschätzter Gesamtwert  
II.1.6) Angaben zu den LosenAufteilung des Auftrags in Lose: Nein


II.2) Beschreibung  
II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s)CPV-Code Hauptteil:
II.2.3) Erfüllungsort  
NUTS-Code:DE212
Hauptort der Ausführung:München, Hansastr. 27c
II.2.4) Beschreibung der BeschaffungTermine zur Durchführung der Hauptleistung auf der Baustelle: Leistungsbeginn 05.11.2029; Leistungsende 25.11.2029
Vorlage Ausführungsplanung 03.11.2029, Fertigstellung 1. OG 20.11.2029
II.2.5) Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien


Preis
II.2.6) Geschätzter Wert  
II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01.11.2029 Ende: 30.11.2029
Dieser Auftrag kann verlängert werden: Nein
II.2.10) Angaben über Varianten/AlternativangeboteVarianten/Alternativangebote sind zulässig: Nein
II.2.11) Angaben zu Optionen:Optionen: nein
II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen UnionDer Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: Ja
Projektnummer oder -referenz: EFRE-Projekt zur Förderung von Einzellegebatterien
II.2.14) Zusätzliche Angaben:  
Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben
III.1) Teilnahmebedingungen  
III.1.1) Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen, Angabe der erforderlichen Informationen und Dokumente:
III.1.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit


Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien, Angabe der erforderlichen Informationen und Dokumente:
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
III.1.3) Technische und berufliche Leistungsfähigkeit


Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien, Angabe der erforderlichen Informationen und Dokumente:
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
III.1.5) Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2) Bedingungen für den Auftrag  
III.2.2) Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:  
III.2.3) Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal  
Abschnitt IV: Verfahren
IV.1) Beschreibung  
IV.1.1) VerfahrensartOffenes Verfahren
IV.1.3) Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem

IV.1.6) Angaben zur elektronischen Auktion  
IV.1.8) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: Ja
IV.2) Verwaltungsangaben  
IV.2.1) Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren  
IV.2.2) Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder TeilnahmeanträgeTag und Ortszeit: 10.05.2029 10:00 Uhr
IV.2.4) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden könnenDE
IV.2.6) Bindefrist des AngebotsDas Angebot muss gültig bleiben bis: 22.06.2029
IV.2.7) Bedingungen für die Öffnung der AngeboteTag: 10.05.2029, Ortszeit: 10:00

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren: Nur Vertreter des Auftraggebers (Bieter sind nicht zugelassen)
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Angaben zur Wiederkehr des AuftragsDies ist ein wiederkehrender Auftrag: Nein
VI.2) Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen

VI.3) Zusätzliche Angaben:  
VI.4) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren  
VI.4.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/NachprüfungsverfahrenOffizielle Bezeichnung: VERGABEKAMMER
Postanschrift: Villemombler Straße 76
Postleitzahl / Ort: 53123 Bonn
Land: Deutschland




VI.4.2) Zuständige Stelle für SchlichtungsverfahrenOffizielle Bezeichnung:
Postanschrift:
Postleitzahl / Ort:





VI.4.3) Einlegung von RechtsbehelfenGenaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: Innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann ein Nachprüfverfahren bei der Vergabekammer beantragt werden (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).
VI.4.4) Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteiltOffizielle Bezeichnung: Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.
Postanschrift: Hansastraße 27c
Postleitzahl / Ort: 80686 München
Land: Deutschland


E-Mail: einkauf@zv.fraunhofer.de
Internet-Adresse: (URL) https://www.fraunhofer.de
VI.5) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:13.04.2021